Neue Produktion

«naschereien», ein mehrgängiges theatermenue, aufgetischt von ecco RONDO

Es handelt sich nicht um ein Esstheater, wie es heute so oft serviert wird, sondern um eine Geschichte, bei der ein Nachtessen im Mittelpunkt steht: Ein Ehepaar, beide leidenschaftliche Hobbyköche, lädt allmonatlich zum Dinner ein. Sie wählen ihre Gäste sehr gezielt aus, soll doch neben dem Kulinarischen auch das Gesellschaftliche einen wichtigen Platz einnehmen. An diesem Abend zeigt es sich jedoch, dass die Auswahl nicht gerade optimal war, einiges läuft aus dem Ruder und die Gastgeber wünschen sich, sie könnten die Einladung rückgängig machen. Aber alle Gänge werden aufgetischt …

Première am 23. November 2011 im Theaterpavillon Luzern, nähere Infos in Kürze auf dieser Seite.

Lisa Bachmann: lisa.bachmann@bluewin.ch